Startseite | Zur Person | Informationen | Filme | Predigten | Podcast | Meditationen | Fundgrube | Dias | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Bilder für alle

Übersicht

Zwei Sternsinger Gruppen von je fünf Jungen und Mädchen ministrierten den von Geistl.Rat Veit Dennert zelebrierten Festgottesdienst am Fest der Erscheinung des Herrn in der Filialkirche Johannes der Täufer in Großenbuch.

Am Schluss des Gottesdienstes vor der Aaussendung der Sternsinger wies Pfarrer Dennert nochmals auf das Anliegen der Sternsinger hin:

»Kinder lernen sorgsamen Umgang mit der Natur«
In vielen Ländern der so genannten Dritten Welt behindern die Abholzung des Waldes – was für Madagaskar ganz besonders gilt –, der Klimawandel und die Umweltverschmutzung einen wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt.
Die Sternsinger setzen sich dafür ein, dass in Madagaskar und in allen anderen Teilen der Welt konkrete Maßnahmen zur Verbesserung und für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen von Kindern ergriffen werden.
Mit den Erlösen aus der Aktion Dreikönigssingen können unter anderem Bildungs- und Ausbildungprojekte unterstützt werden, in denen Kinder und Jugendliche einen sorgsamen Umgang mit der Natur lernen. Gesundheits- und Ernährungsprojekte können darüber hinaus die akuten Folgen von Umweltzerstörung und Klimawandel lindern.

Großenbucher Sternsinger
Großenbucher Sternsinger

 

 

 

 

 

 

Sternsinger Gruppen Großenbuch
Sternsinger Gruppen Großenbuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Jesukind in Großenbuch
Das Jesukind in Großenbuch

Sternsinger mit Pfarrer Dennert
Sternsinger mit Pfarrer Dennert