Startseite | Zur Person | Informationen | Filme | Predigten | Podcast | Meditationen | Fundgrube | Dias | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Fundgrube

Gelesen

Übersicht

2008

Aus Küng, Der Anfang aller Dinge

Ich zitiere z.B. aus dem Kapitel, Der geistige Kosmos S. 209 über die Hirnforschung:

"Die faszinierenden Bilder vom Gehirn geben also zunächst nur Auskunft, wo Denken, Wollen, Fühlen stattfinden, nicht aber , so stellten wir fest, wie Denken, Wollen und Fühlen zustandekommen, und erst recht nicht, was die Inhalte dieses Denkens, Wollens und Fühlens sind. Wer die neuronalen Erregungsmuster betrachtet, sieht keineswegs dem Menschen beim Fühlen, Denken und Wollen zu. Eine Landkarte ist noch keine Landschaft, ein Kartograph kein Geograph, erst recht noch kein Wanderer. Die verschiedenen Farbmarkierungen der betroffenen Gehirnzonen beim Musikhören oder bei einer Bildbetrachtung lassen weder Musik erklingen noch ein reales Bild vor unseren Augen entstehen."